Maßkleidung: Lässige Eleganz

Wer Maßkleidung trägt, möchte sie nicht mehr missen. Der entscheidende Vorteil des Maßanzugs liegt im Geheimnis seines unvergleichlichen Tragekomforts. Maßkleidung sitzt wie eine zweite Haut: Nichts spannt, nichts drückt, nichts ist zu kurz oder zu lang.

scabal_aw0910_007

Und deshalb bewegen Sie sich in Maßkleidung bewegen in jeder Situation mit lässiger Eleganz. Auch lange Flüge oder Autofahrten schaden guter Maßkleidung wenig: Dank der Qualität ausgesuchter und hoch entwickelter Stoffe, bleibt die Form auch nach anstrengendem Tagewerk weitgehend erhalten und kann sich über Nacht am Bügel hängend weitgehend erholen.

Die Folge: Ein neues Gefühl der Selbstsicherheit und ein Selbstbewusstsein, wo und mit wem Sie auch zu tun haben: Selbst, wenn die Atmosphäre in manchen Verhandlungen zum Zerreißen gespannt ist – im Maßanzug fällt es Ihnen viel leichter, souverän zu reagieren.

Aber das wissen nur die, die Maßkleidung tragen (sonst wäre es ja kein Geheimnis). Und die schätzen diesen kleinen, aber im Business-Stress oft entscheidenden Vorteil ganz besonders.

Wie ist es sonst zu erklären, dass auch und gerade junge Manager mit ihren ersten beruflichen Erfolgen dankbar zum traditionellen Maßanzug greifen und ihre Designer-Klamotten im Schrank lassen …

Herren, die Maßkleidung tragen, legen vor allem Wert auf ihren stets guten Auftritt. Der perfekte Sitz des Anzugs gibt Sicherheit – auch nach langen Flügen, anstrengender Autofahrt oder Konferenz-Marathon. Man sieht, wer Maß trägt. Und die, die es tragen, möchten nicht mehr darauf verzichten …


Bestellen Sie unseren kostenlosen Mode & Eleganz Newsletter!