Kalter Mai geht schnell vorbei …

Frammersbach, im Mai 2010

… sagt eine alte Weisheit aus meiner Heimat,

Und wenn dieser alte Spruch stimmt, dann haben wir gerade jetzt die Chance, unsere Garderobe so aufzufrischen, dass wir bestens ausgerüstet sind, wenn der Sommer dann wirklich kommt.

In meinem letzten Brief habe ich Ihnen von Restposten sehr hochwertiger Stoffe mit absolut phantastischen Vorzugskonditionen berichtet (noch sind Schnäppchen zu haben) und von New Funky Linings, dem bunt gemusterten Innenfutter (wird sehr stark nachgefragt). Heute dagegen will ich Ihr Augenmerk auf Maßhemden richten. Aus gutem Grund.

Neulich beobachtete ich bei einem festlichen Essen, wie fast ein Drittel der Herren Probleme mit ihren Manschetten hatte: Entweder sie rutschten bei der kleinsten Bewegung aus dem Ärmel des Jacketts heraus oder sie waren kaum zu sehen. Klar, die Herren haben am Hemd gespart, dachte ich mir. Sehr wenig Gentleman-like. Diese Details sind es nämlich, die sofort das gesamte Erscheinungsbild in Misskredit bringen, egal wie hochwertig das Outfit sonst sein mag.

Das Manschettenproblem fällt zwar weniger auf, wenn die Herren bei sommerlich geselligen Treffen auch mal auf das Jackett verzichten dürfen. Dafür aber entstehen nicht geplante Hemd-Falten um Schultern und Hüfte und Ziehharmonika-Ärmel, wenn die Arme fürs Hemd zu kurz sind. Nicht schön.

Bei zu langen Armen dagegen machen Hemdsärmel verzweifelte, aber erfolglose Versuche, Ansätze behaarte Männer-Unterarme zu bedecken. Umsonst. Und das ist noch viel weniger schön: Wie herausgewachsen. Ärmlich.

Ja, Maßhemden sind zehnmal wichtiger als man denkt, ist mein Fazit aus diesen Beobachtungen. Bitte denken Sie daran, und sparen Sie nicht am falschen Ende.

Bleiben Sie dran, ich berate Sie gern! Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, rufen Sie mich an: mobil 0170 864 93 44, Festnetz-Telefon: 09355-9769521 oder senden Sie eine E-Mail an matthias@aull.de oder nutzen Sie unsere Kontaktseite.

Herzlich Ihr
Matthias Aull

P.S.: Fast vergessen: Das Thema Maßhemden ist mir auch deshalb so wichtig – und für Sie so attraktiv – weil ich seit kurzer Zeit einen neuen Partner gefunden habe, der Hemden in meinem Auftrag näht und mit dem ich auch nach qualitativen Kriterien voll zufrieden bin.


Bestellen Sie unseren kostenlosen Mode & Eleganz Newsletter!